Sie sind hier: Konzept

Konzept

Lebenslanges Lernen!

Reines Ausbildungswissen reicht im Berufsleben seit langem nicht mehr aus.

Dies gilt für nahezu sämtliche Bereiche, insbesondere im Umfeld betrieblicher Management- und Businessprozesse, besonders aber für Fach- und Führungskräfte. In geradezu existentieller Sicht betrifft dies diejenigen, die auf dem Weg zur Fach- und Führungskraft sind.

Ständige Fort- und Weiterbildung bedeutet damit für die Betroffenen eine immerwährende Verpflichtung.

bmet unterstützt dabei mit seinem modularen Schulungskonzept:

  • Basis
  • Training
  • Seminar

Zunächst wird deshalb in Basis-Modulen grundlegendes Wissen vermittelt, damit so auf einem soliden Fundament aufgebaut werden kann.

In anschließenden Trainings-Modulen wird das zuvor erworbene Wissen durch passende Übungen gefestigt und anwendungsorientiert aufbereitet.

Schließlich verhelfen Seminar-Module dazu, das erworbene und gefestigte Wissen auf neue Herausforderungen und Fragestellungen zu beziehen. Auf diese Weise wird dazu befähigt, Querverbindungen zu zunächst Unbekanntem herzustellen, was letztlich dazu beitragen soll, im Sinne eines vernetzten Denkens und Handelns neue Aufgaben bewältigen zu können.

Die jeweiligen Module werden dabei grundsätzlich als 1- bis 3-tägige Veranstaltungen konzipiert. (Je nach Teilnehmerwunsch kann allerdings hiervon bereits im Vorfeld einer Veranstaltung zugunsten einer individuell gestalteten Moduldauer - bei mehreren Teilnehmern einer Unternehmung - abgewichen werden.)

 

bmet befasst sich als Spezialanbieter grundsätzlich mit den führungsrelevanten Teilbereichen des betrieblichen Rechnungswesens, des Controllings, des Rechts und der Steuern sowie der angrenzenden Thematiken (zum Beispiel mit den Bereichen Investition und Finanzierung, Datenschutz, usw.). (Je nach Teilnehmerwunsch kann allerdings auch hiervon bereits im Vorfeld einer Veranstaltung zugunsten eines vollständig individuell gestalteten Modulinhaltes - bei mehreren Teilnehmern einer Unternehmung - abgewichen werden.)

Um diesem Fort- und Weiterbildungsanspruch mit wirksamen Schulungskonzepten zu entsprechen, sind die folgenden allgemeinen konzeptionellen Grundlagen festgelegt worden:

  • Sehr kleine Teilnehmergruppen
  • Erfahrene Dozenten/Lehrbeauftragte und Trainer
  • Berücksichtigung individueller Themenwünsche
  • Moderne Lehrmethoden
  • Praxisbezogenes Lehr- und Lernprogramm
  • Motivierende Lernumgebung (ob inhouse oder in speziellen Tagungsräumen)
  • Evaluation jeder Veranstaltung
  • Künftige Zusatzangebote (falls gewünscht)

 

Netzwerke

Aktuelle Informationen

Folgen Sie uns auf Twitter!

QR-Code bmet.de FiRST-SERViCE GmbH | Kelkheim

StatistikSSL tested · bmet.de

Online1
Besucher16.370
Hits29.367
Ladezeit (Sek.)0,06765
Seiten besucht1
iMODs Version4.14/02
Update

Anschrift

Büro in Kelkheim

FiRST-SERViCE GmbH
Freiherr-vom-Stein Str. 44
65779 Kelkheim


06195 - 961 967
06195 - 961 968

    Bürozeiten
  • Montag bis Donnerstag: 07.00 – 16.00 Uhr
  • Freitag: 07.00 – 13.00 Uhr
  • Nach Vereinbarung sind auch Termine außerhalb der Geschäftszeiten möglich.

Impressumspflicht

Baustellenseite nicht gleich Baustellenseite

Impressumspflicht: mehr InformationenWird auf einer Website bereits für Angebote geworben, obgleich der Internetauftritt noch nicht vollständig aufgebaut ist, so ist darin nach Auffassung des LG Aschaffenburg bereits eine geschäftliche Betätigung zu sehen.
mehr ...

Kennzahlen

Kritischer, „virtuoser“ Umgang mit den betrieblichen Kennzahlen

Kennzahlen: mehr InformationenEin funktionierendes betriebliches Rechnungswesen liefert eine Vielzahl von Kennzahlen, die die jeweiligen wertmäßigen Beziehungen unterschiedlicher Bezugsgrößen zueinander wiederspiegeln.
mehr ...

Gutschriften an Kunden

Geschäftsvorfälle rückgängig machen

Gutschriften an Kunden: mehr InformationenWenn Kunden die ihnen gelieferten Waren oder die für sie erzeugten Produkte wieder an den Lieferer zurücksenden, weil sie falsch oder mit Mängeln behaftet sind, dann wird der Geschäftsvorfall dadurch rückgängig gemacht.
mehr ...

Anzahlungen

Anzahlungen stellen wirtschaftlich Vorauszahlungen dar.

Anzahlungen: mehr InformationenSie werden im Allgemeinen bei Aufträgen mit langer Fertigungsdauer, etwa bei Sonderanfertigungen, oder bei sonstigen Großaufträgen sowie bei unbekannten und unsicheren Auftraggebern vereinbart.
mehr ...

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an!
06195 - 961 967